Aufwind für Oerlinghausen

Wahlprogramm der SPD Oerlinghausen zur Kommunalwahl 2014

Die SPD tritt für soziale Demokratie im 21. Jahrhundert ein. Sozialdemokratische Politik in Oerlinghausen gestaltet eine soziale und lebendige Stadt.

Was wir wollen

Finanzielle Lasten müssen für die kommenden Generationen tragbar sein. Wir sorgen für geordnete Finanzen und werden Schulden zu Lasten unserer Kinder vermeiden. Unsere Gesellschaft wird immer älter.

Wir schaffen Gerechtigkeit zwischen den Generationen und ein liebens- und lebenswertes Oerlinghausen für Familien, junge Menschen und Senioren. Daran muss sich die Stadtentwicklung ausrichten. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird für unsere Zukunft immer bedeutsamer.

Wir sorgen für ein ausreichendes Betreuungsangebot in unserer Stadt, das außerdem Chancengerechtigkeit und soziale Herkunft entkoppelt. Eine gut ausgebildete Jugend ist die Grundlage für zukünftigen Wohlstand. Wir achten darauf, dass unsere Bildungseinrichtungen modernen Standards entsprechen. Kinder und Jugendliche sollen an kulturellen und sportlichen Aktivitäten teilhaben und sich ins Stadtleben einbringen können.

Die Ansiedlung innovativer Unternehmen und Firmen hat hohe Priorität. Wir unterstützen dabei die Vereinbarkeit von wirtschaftlichen Interessen und Umweltschutz Oerlinghausen ist eine Stadt des Sports. Wir bieten Jung und Alt mit unseren Vereinen und Sportstätten die Möglichkeit, etwas für die eigene Gesundheit und die Gemeinschaftspflege zu tun. Ein funktionierendes und lebendiges Gemeinwesen lebt von seinen Bürgerinnen und Bürgern. Wir danken für das vielfältige, ehrenamtliche Engagement, unter anderem in Kirchen, Vereinen und der Agenda-Arbeit und werden dies weiterhin unterstützen.

Generationengerechtigkeit

Durch den demografischen Wandel ist viel in Bewegung geraten. Wir sind der Überzeugung, dass die Herausforderungen einer älter werdenden Gesellschaft nur im Konsens gemeistert werden können, damit alle Menschen von der zu schaffenden Generationengerechtigkeit profitieren können:

Die SPD will die Vereinbarkeit von Familie und Beruf vor Ort sicherstellen: Jungen Familien müssen wohnortnahe Plätze in Kindertagesstätten zur Verfügung stehen. Wir helfen Bildung und Betreuung in unseren Schulen so zu organisieren, dass dem Wunsch der Familien auf ein Ganztagsangebot entsprochen wird.

Eine offene Jugendarbeit in den einzelnen Stadtteilen ist für uns Sozialdemokraten unverzichtbar.

Sowohl für die Familien, die Jugend als auch für die Senioren ist der Öffentliche Personennahverkehr von großer Wichtigkeit. Wir sichern das Angebot des ÖPNV und prüfen, wo und wie es ausgebaut werden kann.

Seniorinnen und Senioren sollen sich barrierefrei und möglichst in unmittelbarer Nähe ihrer Wohnorte mit den Dingen des täglichen Bedarfs versorgen können

Bildung

Unsere Kinder haben in unseren Bildungseinrichtungen – von der Kita bis zur Oberstufe – alle Möglichkeiten, jeden allgemeinbildenden Schulabschluss zu erwerben. Die SPD will dies auch zukünftig mit Blick auf den demografischen Wandel sicherstellen.

Wir wollen die notwendigen Investitionen zur Schaffung der räumlichen und sächlichen Voraussetzungen vorantreiben. Auch in der Erwachsenenbildung setzen wir auf den Verbund der Volkshochschulen in Westlippe.

Kultur und Tourismus

Oerlinghausen ist nicht nur für die Bürgerinnen und Bürger eine schöne und lebenswerte Wohnstadt. Immer mehr Touristen entdecken die reizvolle Landschaft rings um den Tönsberg für sich. Die SPD fördert das Angebot des Fremdenverkehrs. Dazu gehört auch die Unterstützung lokaler Projekte, die den sanften Tourismus ankurbeln. Wir sichern die Zukunft des Archäologischen Freilichtmuseums und unterstützen die Suche nach neuen Wegen und Konzepten. Der Segelflugplatz, das Freibad, der Weberpark, das Naturschutzgroßprojekt, aber auch der private Wasserpark in Währentrup ziehen jährlich zahlreiche Besucher an. Dies gilt es zu erhalten. Dafür werden wir die vorhandenen Angebote vernetzen und neue touristische Angebote konzeptionieren.

Umwelt- und Klimaschutz

In Oerlinghausen zu wohnen und zu leben bedeutet ein hohes Maß an Lebensqualität. Dieses werden wir erhalten und ausbauen. Wir Sozialdemokraten haben uns in einem Ratsbeschluss dazu verpflichtet, den CO2-Ausstoß in Oerlinghausen bis zum Jahr 2020 um 20 Prozent – ausgehend vom Jahr 1990 – zu verringern. Wir unterstützen daher das Energiekonzept 2020 unserer Stadtwerke GmbH als Oerlinghausens Beitrag zur Energiewende vor Ort.

Durch die Sanierung städtischer Gebäude und den Einsatz erneuerbarer Energie soll die Stadt weiter beispielhaft vorangehen. Bauwilligen wird ein energetisches Beratungsangebot vor Ort zur Verfügung stehen

Verkehr

Öffentlicher Personennahverkehr ist aktiver Umweltschutz. Wir sichern die Verbindungen in, von und nach Oerlinghausen und prüfen darüber hinaus, ob und wie der ÖPNV ausgebaut werden kann. Noch nicht realisierte Verbindungen, wie der Stadtbus über den Welschenweg oder die Verbindung nach Währentrup / Mackenbruch, müssen möglich werden. Die Radwege werden auch als sichere Schulwege weiter ausgebaut. Wir fordern dies insbesondere für die Strecken entlang der Bahnhofstraße, aber auch von Dalbke durch Lipperreihe bis zum Schulzentrum.

Sport

Oerlinghausen ist eine Stadt des Sports. Mehr als die Hälfte aller Bürgerinnen und Bürger ist in Sportvereinen organisiert. Die aktiven Sportler und Mannschaften aus der Bergstadt sind in regionalen, nationalen und sogar internationalen Wettbewerben erfolgreich. Wir Sozialdemokraten werden dies auch in Zukunft ermöglichen. Wir haben eine gute Infrastruktur an Sportstätten in unserer Stadt. Der Erhalt und die Modernisierung dieser Sportstätten haben für uns Vorrang vor der Schaffung neuer Anlagen. Wir erhalten außerdem die Bäder, damit in Oerlinghausen das ganze Jahr über Schwimmsport und Schwimmausbildung möglich sind.

Versorgung

Unsere Bürgerinnen und Bürger müssen ortsteilnah einkaufen und sich mit Dingen des täglichen Bedarfs versorgen können. Wir verbessern die Situation durch bedarfsorientierte Einzelhandelsansiedlungen weiter:

Wir unterstützen die Aktivitäten des Bürgerladenprojektes in Lipperreihe.

Wir brauchen eine gesicherte Vielfalt in der Kernstadt.

Wir wollen einen weiteren Vollversorger für die Stadt, damit wir auf das Auspendeln verzichten können.

Wir erhalten unsere innovativen und zukunftsorientierten Stadtwerke, damit wir uns in Oerlinghausen bürgernah, unabhängig und selbstbestimmt versorgen können.

Wir fordern eine bessere fachärztliche Versorgung in unserer Bergstadt.

Wirtschaft und Arbeit

Eine aktive Wirtschaftspolitik ist vorrangig, ebenso eine gute Beschäftigungspolitik.

Die SPD will bestehende Gewerbegebiete aktivieren und für Investoren attraktiv machen, damit sich innovative Firmen in der Bergstadt ansiedeln und Arbeitsplätze schaffen. In der Innenstadt müssen Leerstände endlich durch ein gezieltes Management in Kooperation mit der Werbegemeinschaft und den Eigentümern verhindert werden. Dies gilt auch für Gaststätten und Hotels.